Videosprechstunde bei Ihrem Frauenarzt in Mannheim

Ersparen Sie sich das Wartezimmer. Treffen Sie Ihre Frauenärzte online in der Videosprechstunde

Liebe Patientinnen,

viele Fragestellungen in den verschiedenen Lebensabschnitten einer Frau können in einer Videosprechstunde erörtert werden. Von der Pubertät beginnend, über den Zeitraum der Familienplanung mit der richtigen Verhütungsmethode, dann des Kinderwunsches, über die Schwangerschaft und Stillzeit bis hin zu den Wechseljahren und auch im höheren Alter haben viele Frauen Fragen und Beratungsbedarf. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Frauenärzte Dr. Tanja und Dr. Florian Lenz, jetzt auch online zu treffen.

Das besondere Puls: Beckenbodenspezialist Dr. Florian Lenz berät Sie zu allen Beschwerden rund um den Beckenboden und die Blasenschwäche.

Was bietet Ihnen die Sprechstunde im Einzelnen?

  • Mädchensprechstunde
  • Verhütungsberatung
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und Coronavirus: wie kann ich mich schützen?
  • Ernährung und Verhalten in der Schwangerschaft
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Blasenschwäche
  • Fragen zu anstehenden Operationen

Zum Beispiel kann bei einem Erstgespräch zu einer individuellen Verhütungsberatung auch ohne Untersuchung geklärt werden, ob eine hormonfreie oder hormonelle Verhütungsmethode bei Ihnen in Frage kommt. In der Videosprechstunde können die verschiedenen Verhütungsmöglichkeiten am Bildschirm demonstriert werden ( Kupferspirale, Kupferkette, Verhütungsschirmchen usw.) und Sie können Fragen zu den einzelnen Verfahren stellen.

Gerade für jüngere Patientinnen, die sich im Umgang mit digitalen Medien zu Hause fühlen, vermeidet diese Form der Erstberatung unnötige Wartezeiten und Anfahrtswege in die Praxis.

Der Schwangerschaftstest aus der Apotheke ist frisch positiv und nun haben Sie viele Fragen zu den anstehenden Untersuchungen oder zur Ernährung und Verhalten in der Schwangerschaft ?

Der Erstkontakt mit der Praxis per Videosprechstunde gibt Ihnen die Möglichkeit, bereits gut informiert und vorbereitet zur ersten Ultraschalluntersuchung in die Praxis zu kommen.

Aber auch die Beratung und Betreuung in der Behandlung von klimakterischen Beschwerden, wie Hitzewallungen oder Blutungsstörungen, können in einer Videosprechstunde zunächst ohne Untersuchung erörtert werden. Insbesondere die hormonellen Zusammenhänge in den Wechseljahren und die Möglichkeiten in der Behandlung können erklärt werden.

Für Patientinnen mit einer Beckenbodenschwäche oder Blasenschwäche kann eine Erstberatung in der Videosprechstunde sehr hilfreich sein, da hier bereits eine Beratung und Therapieempfehlung ausgesprochen werden kann. Auch die bereits eingeleitete medikamentöse Therapie oder Elektrostimulationstherapie kann häufig ohne Besuch in der Praxis betreut werden.

Auch als Zweitmeinungssprechstunde bei geplanten Operationen hat sich die Videosprechstunde etabliert. Soll eine gynäkologische Operation, wie zum Beispiel eine Eierstockzystenentfernung, eine Myomentfernung oder eine Gebärmutterentfernung durchgeführt werden und Sie haben dazu noch Fragen, dann nutzen Sie unser Angebot von einem erfahrenen Operateur beraten zu werden.

Ablauf der Videosprechstunde

In einer Online-Videosprechstunde läuft das Gespräch zwischen Ihnen und dem Arzt ähnlich ab wie in der Praxis. Sie und Ihr Arzt befinden sich nur nicht am selben Ort. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen. Dies spart Zeit und lange Anfahrtswege.

Für die Videosprechstunde benötigen Sie keine besondere Technik: Computer, Tablet oder Smartphone mit Bildschirm oder Display, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung reichen aus. Als Standardbrowser sollte Microsoft Firefox oder Google Chrome (auch als Mac / Apple User) installiert sein. Safari benötigt oftmals ein weiteres Tool / Plug-in. Die technische Verbindung läuft über einen Videodienstanbieter, den Ihr Arzt beauftragt und der besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen muss. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit Ihrem Arzt besprechen, auch im „Sprechzimmer“ bleibt.

Ich möchte einen Termin in der Videosprechstunde ausmachen:

Bitte senden Sie uns Ihren Terminwunsch per E-Mail. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen und versuchen Ihren Wunsch zu ermöglichen. Wir bestätigen dann Ihre Anfrage unsererseits mit einem Terminvorschlag und den Zugangsdaten für den geschützten virtuellen Raum.

Bitte sorgen Sie dann bei unserem Termin für eine ruhige Umgebung und halten Sie ihre Versichertenkarte der Krankenkasse bereit.

Geschafft! Dres Tanja und Florian Lenz freuen sich auf Ihre Anfrage!

Menü